Dunstabzug in der modernen Küche

Klimawandel

Ganz gleich ob Wandesse, Inselhaube oder Muldenlüftung, die renommierten Hersteller sorgen mit ihren Dunstabzug-Systemen für klare Luftverhältnisse. Natürlich gibt es abgestufte Leistungsklassen. Von der Wirkungsweise gibt es heute nur noch geringe Unterschiede bei den verschiedenen Bauweisen und Ausführungen. Entweder fördert die Dunstabzugshaube die angesaugte Luft über einen Kanal nach außen (Abluft) – oder sie wird über eine Reihe von ­Filtern gereinigt und wieder in die Küche zurückbefördert. Beide Verfahren sind mit heutigen Systemen wirkungsvoll.

Leistungsstarker Dunstabzug

Welche Leistung das System haben sollte, ergibt sich unter anderem aus der Größe der Küche beziehungsweise der Menge an Raumluft, die pro Stunde bewegt werden muss. Unterschiede gibt es auch bei der Art der Filtertechnik. Denn Filter sind in jedem Dunstabzug dafür zuständig, die im Küchendunst befindlichen Fette und Gerüche zu binden. Da die Teile regelmäßig gereinigt oder ausgetauscht werden müssen, ist eine einfache Handhabung Pflicht. Können Filter nicht – zum Beispiel in der Spülmaschine – gereinigt werden, ist auf die Kosten für die Austauschfilter zu achten. Denn die können sich mit der Zeit durchaus ordentlich summieren. Was ist sonst noch wichtig? Natürlich die einfache Bedienung, eine gute Verarbeitung, ein ansprechendes Design und – wenn der Dunstabzug über der Kochstelle montiert wird – eine wirksame und angenehme Beleuchtung. Ansonsten entscheidet wirklich der persönliche Geschmack. Denn das Angebot ist heute so vielfältig, dass wirklich jeder das zu seiner Wunschküche passende System finden kann.

Zitat Beginn

Experten-Tipp

Egal für welches System man sich entscheidet, eine Frage nach der Leistungsklasse ist ganz wichtig. Kommen Sie zu den Küchenprofis bei einem MHK Küchenspezialist Fachgeschäft.

Zitat Ende
Dunstabzug in der Küche

Miele Dunstabzug

Dunstabzug in der Küche

Bosch Dunstabzug